Privathaftpflicht-Vergleich

Persönliche Daten

Wen möchten Sie versichern?
?
 

Single
Wenn Sie nur sich selbst versichern möchten, keine (Ehe-) Partner oder Kinder.

Familie mit Kindern
Wenn Sie sich selbst, Ihren (Ehe-) Partner und Ihre Kinder versichern möchten. Kinder sind bis zum Ende ihrer Erstausbildung (Berufsausbildung oder Studium) mitversichert.

Paar ohne Kind
Wenn Sie sich selbst, Ihren Ehepartner oder einen Partner, der mit Ihnen zusammenlebt, versichern möchten.

Single mit Kindern
Wenn Sie sich selbst und Ihre Kinder versichern möchten.

Kinder sind bis zum Ende ihrer Erstausbildung (Berufsausbildung oder Studium) mitversichert.

Hinweis
Kinder können Sie nur dann mitversichern, wenn diese noch nicht verheiratet sind und ihre Erstausbildung noch nicht beendet oder unterbrochen haben. Die Erstausbildung umfasst Schule und direkt anschließende Lehre oder Studium.

Wann ist Ihr Geburtsdatum?
?
  Warum fragen wir das?

Wir benötigen Ihr Geburtsdatum für die persönliche Tarifberechnung. Einige Versicherer bieten Rabatte für bestimmte Altersgruppen (z.B. "Junge Leute"-Tarife).

Sind Sie im öffentlichen Dienst
beschäftigt?
?
  Warum fragen wir das?

Einige Versicherer bieten Rabatte für Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes. Das gilt auch für Personen, die bis zu ihrer Pensionierung im öffentlichen Dienst beschäftigt waren und sich nun im Ruhestand befinden.

Hinweis von CHECK24:
Für Beschäftigte im öffentlichen Dienst kann die Ergänzung der Privat- um eine Diensthaftpflichtversicherung sinnvoll sein. Einige unserer Tarife enthalten diesen Zusatzschutz. Unsere Versicherungsberater helfen Ihnen gerne persönlich, den für Sie passenden Tarif zu finden. Rufen Sie uns dafür gleich kostenlos und unverbindlich an unter 0800 - 100 413 335 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an phv@testsieger.de
?
 
Warum der Hinweis?

Beamte und Tarifbeschäftigte sind - im Gegensatz zu normalen Arbeitnehmern - nicht über ihren Dienstherren gegen ein Risiko im beruflichen Bereich abgesichert. Passiert Ihnen während der Arbeitszeit ein Fehler, müssen Sie selbst für entsprechenden Versicherungsschutz sorgen. Besonders wichtig ist dieser Schutz also bspw. für Lehrer, Beamte, Soldaten, Richter, Polizisten oder Feuerwehrleute.